Naturbornholm

erfahren Sie mehr...


Automobilmuseum

 

erfahren Sie mehr...


Middelaldercenter

erfahren Sie mehr...


Rundkirchen auf Bornholm

Die Bornholmer Rundkirchen entstanden im frühen Mittelalter zwischen 1150 und ca. 1250.
Viele Details deuten darauf hin, dass sie als Verteidigungs- und Zufluchtstätten in unruhigen Zeiten gebaut wurden, als Piraten auch Bornholm angriffen und die Kreuzzüge Richtung Estland und Lettland Zwischenstopp auf Bornholm machten.

Alle vier Rundkirchen sind ca. 1 Stunde Wegstrecke von der Küste entfernt.
Als Lagerraum boten die meterdicken Mauern Kühlung.

Die Kirchen sind der bedeutenste Beitrag der Insel zur nordischen Mittelalterkultur.